Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen über Koleston Perfect Innosense

FAQ

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen über
Koleston Perfect Innosense
COUTURE COLOR KOLESTON PERFECT INNOSENSE STYLE VISION

Die moderne Frau von heute legt viel Wert auf eine maßgeschneiderte Haarfarbe, die ihre Persönlichkeit unterstreicht und zu ihrem Gesamterscheinungsbild passt.   Angesichts der zahllosen neuen Produkte, die jeden Monat auf den Markt gebracht werden, ist es wichtig sich mit den Produktneuheiten von der Masse abzuheben und den Kern der Zeit zu treffen.  Für Kundinnen die bewusst leben und auf ihr Wohlbefinden achten, ist Koleston Perfect Innosense ideal. Die erste Haarfarbe mit kompromissloser Farbleistung bei gleichzeitig reduziertem Risiko, neue Allergien zu entwickeln*. Mit dem patentieren Farbmolekül ME+* * Obwohl das Risiko verringert ist, neue Allergien zu entwickeln, bleibt ein Risiko für allergische Reaktionen bestehen, die mitunter schwer ausfallen können. Führen Sie 48 Stunden vor jeder Coloration einen Allergietest durch. Befolgen Sie genau die Sicherheitsanweisungen und besuchen Sie www.wella.com/Innosense. Wenn Ihre Kundin bereits in der Vergangenheit allergische Reaktionen auf Haarfarben gezeigt hat, sollten Sie nicht colorieren. ME+ ist in Pure Naturals, Rich Naturals und Deep Browns der Marke Koleston Perfect Innosense enthalten. 

WARUM GILT ME+ ALS BAHNBRECHENDE INNOVATION?

Die erste permanente Haarfarbe mit bis zu 100 % Grauabdeckung und bis zu 3 Stufen Aufhellung, die von der Europäischen Stiftung für Allergieforschung das ECARF-Qulitätssiegel für allergikerfreundliche Produkte und Dienstleistungen erhalten hat. Lange war die Branche auf der Suche nach neuen Molekülen, die ein reduziertes Allergierisiko bei gleichzeitig kompromissloser Farbperformance ermöglichen. ME+ ist ein neues Farbmolekül, das im Bereich der Haarfarbtechnologien einen bahnbrechenden Fortschritt darstellt. Es bietet die gewohnte Koleston Perfect Produktleistung und verringert zusätzlich das Risiko neue Allergien zu entwickeln*. Obwohl das Risiko verringert ist, neue Allergien zu entwickeln, bleibt ein Risiko für allergische Reaktionen bestehen, die mitunter schwer ausfallen können. Führen Sie 48 Stunden vor jeder Coloration einen Allergietest durch. Befolgen Sie genau die Sicherheitsanweisungen und besuchen Sie www.wella.com/Innosense. Wenn Ihre Kundin bereits in der Vergangenheit allergische Reaktionen auf Haarfarben gezeigt hat, sollten Sie nicht colorieren. ME+ ist in Pure Naturals, Rich Naturals und Deep Browns der Marke Koleston Perfect Innosense enthalten.

Wie entstehen Allergien gegen Haarfärbemittel?

T-Zellen halten ständig Ausschau nach potenziellen Gefahren wie Bakterien und Viren. Wenn die T-Zellen-Rezeptoren mit einer der potenziell gefährlichen Substanzen zusammenpassen, aktivieren sie das körpereigene Immunsystem. Wir nennen das „Induktion einer Immunantwort“. Doch manchmal können sich T-Zellen auch irren. Wenn eine Substanz passt, wird sie als gefährlich eingestuft und löst eine Immunantwort aus, obwohl sie eigentlich völlig harmlos ist. Genau das passiert, wenn Allergien bei nicht allergischen Menschen entstehen.

In seltenen Fällen entwickeln sich so auch Allergien gegen Haarfarben. ME+ ist das erste Farbmolekül seit 100 Jahren im Bereich der permanenten Haarfarben, das ein verringertes Risiko, neue Allergien zu entwickeln, mit kompromissloser Farbperformance vereint und zudem ein volles Farbspektrum bietet.

Obwohl das Risiko verringert ist, neue Allergien zu entwickeln, bleibt ein Risiko für allergische Reaktionen bestehen, die mitunter schwer ausfallen können. Führen Sie 48 Stunden vor jeder Coloration einen Allergietest durch. Befolgen Sie genau die Sicherheitsanweisungen und besuchen Sie www.wella.com/Innosense. Wenn Ihre Kundin bereits in der Vergangenheit allergische Reaktionen auf Haarfarben gezeigt hat, sollten Sie nicht colorieren. ME+ ist in Pure Naturals, Rich Naturals und Deep Browns der Marke Koleston Perfect Innosense enthalten. Führen Sie vorsichtshalber immer 48 Stunden vor einer Coloration einen Allergietest durch und beachten Sie die Sicherheitshinweise. Sollten Sie bereits in der Vergangenheit allergische Reaktionen auf in Haarfarbe enthaltene Inhaltsstoffe, inklusive pPD und pPT gezeigt haben, sollten Sie nicht colorieren.

WIE IST ME+ FORMULIERT, SODASS ES NUR EIN GERINGES ALLERGIERISIKO BIRGT?*

ME+ Moleküle besitzen zwar weiterhin den Molekülteil, der für Leuchtkraft, Haltbarkeit und Deckvermögen der Farbe verantwortlich ist – doch durch die veränderte Form passen sie weniger gut zu den T-Zellen. Dadurch ist auch das Risiko vermindert, neue Allergien zu entwickeln.* Einfach, aber genial. Dementsprechend verringert sich das Risiko neue Allergien zu entwickeln.
* Brillant und so einfach!

UND DER BEWEIS DAFÜR?

Koleston Perfect Innosense ist die erste Haarfarbe mit 100 % Grauabdeckung und bis zu drei Stufen Aufhellung, die mit dem ECARF-Siegel der Europäischen Stiftung für Allergieforschung ausgezeichnet wurde.

WER PROFITIERT VON DIESEM TECHNOLOGISCHEN DURCHBRUCH?

Ein neuer Lebensstil. Eine wachsende Zielgruppe. Immer mehr Verbraucher machen sich Gedanken über Inhaltsstoffe von Produkten.**Quelle: Euromonitor Trends 2013 Bereits jeder vierte Verbraucher stellt Umwelt, Gesundheit und Nachhaltigkeit in den Vordergrund - vor fünf Jahren war das nur jeder Fünfte.** Diese Verbraucher sind auch am stärksten qualitätsorientiert.**Quelle: GfK (Gesellschaft für Konsumforschung), 2012 Koleston Perfect Innosense trifft den Nerv der Zeit und bietet gleichzeitig hervorragende Farbergebnisse und 100 % Grauabdeckung für natürliche Looks. Ausgehend von Ihrer Ausgangshaarfarbe ermöglicht Koleston Perfect Innosense eine Aufhellung um bis zu drei Stufen und ist in 27 Farbtönen erhältlich.

Wird pPD und pTD bei allen Wella Haarfarbmarken ersetzt werden?

Wir haben eine umfangreiche Forschungspipeline mit vielen bevorstehenden Innovationen. Unter anderem arbeiten wir an einem Verfahren, mit dem wir pPD/pTD bei allen unseren Haarfarbmarken ersetzen können.

WARUM STEHEN NUR 27 FARBTÖNE ZUR AUSWAHL?

Da Koleston Perfect Innosense eine sehr spezielle neue Sublinie von Koleston Perfect ist, haben wir eine kompakte Farbpalette zusammengestellt. Die 27 Farbtöne wurden sorgfältig ausgewählt, sodass sie ein breites Spektrum an Farbservices abdecken. Die in Pure Naturals, Rich Naturals, Vibrant Reds und Deep Browns aufgeteilten Farbtöne sowie die Special Mix Töne ermöglichen ganz getreu Koleston Perfect lebendige Farbergebnisse. Darüber hinaus stellen wir Mischungsempfehlungen für zusätzliche Farbtöne zur Verfügung. Die 27 Farbtöne wurden sorgfältig ausgewählt, sodass sie ein breites Spektrum an Farbservices abdecken. Die in Pure Naturals, Rich Naturals, Vibrant Reds und Deep Browns aufgeteilten Farbtöne sowie die Special Mix Töne ermöglichen ganz getreu Koleston Perfect lebendige Farbergebnisse. Mit Koleston Perfect Innosense Klar- Ton 0/0 kann die Intensität anderer Nuancen abgeschwächt werden. Darüber hinaus stellen wir Mischungsempfehlungen für 11 zusätzliche Farbtöne zur Verfügung, sodass insgesamt 38 Farbtöne möglich sind.

Wird Koleston Perfect Innosense zukünftig Koleston Perfect ersetzen?

Nein. Koleston Perfect Innosense ist innerhalb des Koleston Perfect Portfolios eine separate Linie. Koleston Perfect ist die branchenführende professionelle permanente Farbe und daher die einzige Marke, unter der wir Koleston Perfect Innosense auf den Markt bringen würden – die einzige Farbe auf dem Markt, die ME+ enthält und somit mit einem verringerten Risiko verbunden ist, neue Allergien zu entwickeln*. Die Marke ermöglicht zudem einen Premiumfarbservice für Kunden mit hohem Bewusstsein für Inhaltsstoffe, einschließlich der besonderen Innosense Beratung für Haar, Kopfhaut und Farbe.
Koleston Perfect Innosense ist von der Europäischen Stiftung für Allergieforschung anerkannt. Koleston Perfect Innosense ist die erste Haarfarbe mit 100 % Grauabdeckung und bis zu drei Stufen Aufhellung, die mit dem ECARF-Siegel der Europäischen Stiftung für Allergieforschung ausgezeichnet wurde.

Unterscheiden sich die Nuancen/Farbergebnisse von Koleston Perfect oder sind sie identisch? KÖNNEN SIE GEMISCHT WERDEN?

Wir empfehlen, Koleston Perfect Innosense nicht mit Koleston Perfect zu mischen, da dann die Produktvorteile nicht mehr gegeben sind. Das Mischen von ME+ Farbstoffmolekülen mit pTD-Farbstoffmolekülen führt zur Verschiebung des gewünschten Farbergebnisses. Beim alleinigen Mischen von ME+ oder pTD bleibt eine solche Verschiebung aus. Koleston Perfect Innosense ist als eigenständiger Premiumfarbservice zu positionieren.

Unterscheiden sich die Nuancen/Farbergebnisse von Koleston Perfect oder sind sie identisch?

Ja. Die Koleston Perfect Innosense Nuancen sind auf die Koleston Perfect Farbtöne abgestimmt. Der einzige neue Farbton der Koleston Perfect Innosense Palette, den es bei Koleston Perfect nicht gibt, ist Clear Tone 0/0.

Benötige ich für die Anwendung von Koleston Perfect Innosense eine spezielle Schulung?

Nein. Die Anwendung von Koleston Perfect Innosense ist sehr einfach, wenn Sie bereits mit Koleston Perfect arbeiten, da sich die Anwendungsgewohnheiten nicht ändern Für die Durchführung der professionellen Koleston Perfect Innosense Beratung werden Stylisten allerdings Schulungen angeboten.
WEITERE INFORMATIONEN

Sollten Sie bereits in der Vergangenheit allergische Reaktionen auf in Haarfarbe enthaltene Inhaltsstoffe, inklusive pPD und pPT gezeigt haben, sollten Sie nicht colorieren. Bitten Sie Ihren Stylisten 48 Stunden vor jeder Colorierung einen Allergietest durchzuführen. Befolgen Sie genau die Sicherheitsanweisungen unter www.wella.com/Innosense. Sollten Sie bereits in der Vergangenheit allergische Reaktionen auf in Haarfarbe enthaltene Inhaltsstoffe, inklusive pPD und pPT gezeigt haben, sollten Sie nicht colorieren. ME+ ist in Pure Naturals, Rich Naturals und Deep Browns der Marke Koleston Perfect Innosense enthalten. Vibrant Reds enthält Pyrazol.